Teleskopantrieb für 3D-Drucker Hotend

Die Entwicklung des „Drachen“ 3D-Druckers schreitet voran. Schließlich ist ja bald Weihnachten. Und da soll er schon produktiv drucken können.

Doch bis dahin gibt es noch ein paar Dinge zu tun. Eines davon ist die Entwicklung eines Teleskopantriebes für das Hotend. Hier sieht man den ersten Prototypen im Betrieb:

Wozu nun ein solcher Antrieb?

Die Antwort ist einfach: Je weniger Masse bewegt werden muss, um das Hotenend (oder ein anderes Tool, bsw. Laser oder Foliencutter) hin und her zu bewegen, desto schneller kann man die Achse, auf der das Hotend befestigt ist, bewegen.

Vorteil: Der Energieverbrauch verringert sich. Die Geschwindigkeit kann nach oben verschoben werden.

Die Lineargleiter für dieses Projekt stehen seit kurzer Zeit online und sind auf Thingiverse kostenlos zu bekommen.

https://www.thingiverse.com/thing:3249057

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.